Kontakt | Impressum | Suche
Neuigkeiten

TH-VU Übungswochenende


Friedberg-Ossenheim, den 26.04.2015

Nach der gelungenen Sonderschulung der PA-Träger vergangener Woche, stand an diesem Wochenende erneut ein besonderer Unterricht auf dem Übungsplan der Einsatzabteilung. Geübt wurde die schnelle und fachgerechte Hilfe bei einem Verkehrsunfall (TH-VU), mit den uns auf unseren Fahrzeugen LF 8/6 und MTF zur Verfügung stehenden Einsatzmitteln.

Insgesamt elf Mitglieder nahmen dieses Übungsangebot wahr und trafen sich dazu bereits um 10 Uhr morgens, um vorab in einer knapp einstündigen theoretischen Unterrichtseinheit die Aufgaben der unterschiedlichen Trupps festzulegen. Neben der Wichtigkeit eines einzurichtenden Bereitlegeplatzes für die benötigten Einsatzmittel unter Berücksichtigung der einzuhaltenden Abstände bei Verkehrsunfällen, wurden auch die zur Verfügung stehenden Einsatzmittel (z.B. Halligan-Tool oder Steckleiter) ausführlich bzgl. ihrer Zweckmäßigkeit diskutiert.



Im anschließenden praktischen Teil wurde die Theorie sodann umgesetzt. Dazu standen den Mitgliedern der Einsatzabteilung zwei Kraftfahrzeuge zur Verfügung, die bei einem nahe gelegenen Autoverwertungsunternehmen fachgerecht zerlegt werden durften. Hierbei kamen u.a. der Glasmaster, ein Glaskörner, das bereits erwähnte Halligan-Tool sowie eine Säbelsäge und andere Gerätschaften zum Einsatz.




Als weiteres Rettungsmittel stand den Trupps auch ein Spineboard zur Verfügung, welches extra von einer anderen Feuerwehr ausgeliehen wurde. Insbesondere bei der Rettung einer Person aus einem Fahrzeug ist dieses Board nicht mehr wegzudenken.




Im Anschluss an drei weitere Praxisstunden und nachdem alle „verletzen Personen“ gerettet wurden, waren sich die teilnehmenden Mitglieder der Einsatzabteilung einig: eine solche Übung soll es auch in Zukunft wieder geben!