Kontakt | Impressum | Suche
Neuigkeiten

Gemeinsame Übung der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr


Friedberg-Ossenheim, den 07.11.2016

Am Freitag den 23. September trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung um die jährlich stattfindende gemeinsame Übung durchzuführen.
Durch den Wehrführer, Sascha Hanisch, wurde das Übungsobjekt vorbereitet. Eine Doppelgarage und der dazugehörige Dachboden wurden komplett vernebelt und drei Statisten sowie zwei Puppen darin versteckt.
Der Jugendwart, Christian Amrhein, teilte in dieser Zeit die Jugendfeuerwehr und die Einsatzabteilung in zwei Gruppen (jeweils neun Personen) und eine Staffel (sechs Personen) ein.
Mit gemischten Trupps machten sich das das Löschgruppenfahrzeug (LF8/6), das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) und das Staffellöschfahrzeug (TSF), welches aus einem anderen Stadtteil ausgeliehen wurde, auf den Weg zur Einsatzstelle.
Schnell waren sich die Gruppenführer einig, das LF übernimmt die Doppelgarage, das TSF sowie das MTF kümmern sich um den Dachboden sowie das Absichern der Einsatzstelle.
Nachdem die Wasserversorgung aufgebaut war, gingen drei Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung in die verrauchten Räume vor und fanden die vermissten Personen auch relativ schnell.
Bei der Nachbesprechung, die bei frisch Gegrilltem stattfand, wurde klar, dass es weiterhin dabei bleibt und so eine gemeinsame Übung einmal pro Jahr stattfinden muss.