Kontakt | Impressum | Suche
Neuigkeiten

Powermoon beweist sich bei Eisrettungsübung


Friedberg-Ossenheim, den 30.01.2017

Am Montag den 23.1. führte die Einsatzabteilung mal eine etwas andere Übung durch.
Auf Grund der aktuellen Wetterlage bot sich eine Eisrettungsübung auf unserem dick zugefrorenen Biotop an. Die Übung wurde durch Sebastian Mühl und Jan Peter Loth super vorbereitet.
Im Eis wurde ein Loch erstellt in dem man eine beschwerte Wathose einließ.
In Teamarbeit wurde der aus vereinsmitteln beschaffte LED-Powermoon zur Ausleuchtung der Übungsstelle aufgebaut und die Steckleiter mit Spineboard wurden zur Personenrettung vorgenommen.
Unter größter Eigensicherung mittels Feuerwehrgurt und Rettungsleine ging der Rettungstrupp über die Steckleiter zur Menschenrettung vor und versuchte mehrere Varianten um den im Eis eingebrochenen Übungsdummy zu retten.
Hierbei zeigte sich der Vorteil des beschafften Powermoon gegenüber den herkömmlichen Strahlern. Die Übung konnte komplett ohne Behinderungen durch blendende Scheinwerfer ablaufen.

Diese Anschaffung ist nur durch die Mitgliederbeiträge und Gewinne an diversen Veranstaltungen möglich. Vielen Dank an alle dir uns dabei unterstützen.

Diese Übung bekam im Anschluss von den Übungsteilnehmern größtes Lob, da es wirklich mal eine ausgefallene Übung war.

Haben Sie auch Lust an solch einer Übung teilzunehmen?

Sie sind zu unseren Ausbildungsabenden jeder Zeit gerne gesehen.
Wir freuen uns über jeden neuen Besucher bei uns.