Kontakt | Impressum | Suche
Neuigkeiten

Stadtwettkampf der Jugendfeuerwehr


Friedberg-Ossenheim, den 26.07.2017

Am 11. Juni trafen sich die Jugendfeuerwehren der Stadt Friedberg zum diesjährigen Stadtwettkampf in Ockstadt.

Nach der Beantwortung der 15 theoretischen Fragen ging es zum praktischen Teil über.
Hier musste ein Löschangriff mit Hindernissen nach der Ausschreibung des Bundeswettkampfs aufgebaut werden. Hier wurde eine Wasserentnahme auf offenem Gewässer angetäuscht und drei Strahlrohre zur Brandbekämpfung aufgebaut.
Nachdem auch das geschafft war, musste noch ein Hindernislauf von 400 Meter länge bewältigt werden. Hierbei musste sich ein Mitglied mit Helm, Handschuhen und Gürtel ausrüsten, Strahlrohre mussten angeleint werden und ein Leinenbeutel durch ein Ziel geworfen werden. Natürlich alles auch auf Zeit.

Stadtjugendfeuerwehrwartin Ines Redetzky begrüßte bei der Siegerehrung Stadtbrandinspektor Michael Stotz, seinen Stellvertreter Sebastian Lang, die Wehrführer der Stadtteile, den ersten Stadtrat Dirk Antkowiak und Stadtrat Markus Fenske.
Anschließend stellte sich dann heraus, dass unsere Jugendfeuerwehr einen guten dritten Platz erreichte.

Unsere beiden Ossenheimer Betreuer der Jugendfeuerwehr Dennis Rosenau und Björn Lang, wurden mit der Floriansmedalie in Bronze ausgezeichnet.


Kommentare


Keine Kommentare vorhanden.



Kommentar verfassen:





fettkrusivunterstrichenlinks ausrichtenzentriertrechts ausrichtenLink einfuegenEmail Adresse einfuegenBild einfuegenZitat einfuegenCode einfuegenPHP Code einfuegen